Havaneser – eine der beliebtesten Hunderassen

Nicht für nichts sind Hunde allgemein die Nummer eins der familienfreundlichsten Haustiere auf der Gesamtliste der beliebtesten Tiere. Und von vielen Hundeliebhabern hört man immer wieder, es sei die fast bedingungslose Treue zu ihrem Herrchen, die für sie das ausschlaggebende Argument bei der Wahl ihres Hundes ausmacht. Doch die unterschiedlichen Hunderassen haben noch vielzählige weitere Eigenschaften, die für einen Hundehalter und die Familie von Vorteil sein können. Hier ist eine der beliebtesten und für Familien geeignetsten Hundearten:

Die drolligen Havaneser

Schon auf der Drolligkeitsskala sind die klein bis mittelgroßen Havaneserhunde ganz weit oben. Ein Havaneser wird etwa 21 bis 29 Zentimeter hoch und zwischen drei bis neun Kilogramm schwer. Das weiche, leicht wellige Fell erreicht Längen von bis zu achtzehn Zentimetern. Er haart nicht sehr viel und es findet kein Haarwechsel statt. Allerdings benötigt das Fell eine regelmäßige Pflege, damit es nicht zu sehr verfilzt. Am besten man bürstet das Fell täglich. Wenn man es richtig macht, wird es der Hund genießen.

Letztendlich ist die Wahl der Länge des Fells abhängig vom Geschmack des Halters. Aber kürzeres Fell bietet grundsätzlich ein paar wesentliche Vorteile im Bezug auf die Hygiene. Und besonders in den wärmeren Monaten des Jahres wird man dem Hund damit einen Gefallen tun, wenn man sein Fell auf eine kurze Länge schert. Denn dadurch gelangt mehr Luft an die Haut des Hundes. Doch kürzer als zwei bis drei Zentimeter sollte man es nicht scheren lassen, denn eine gewisse Schutzfunktion muss erhalten bleiben. Die Fellfarben variieren von creme-weiß- über karamell- bis schwarz-gefleckt.

Hunde dieser Rasse sind intelligent und leicht trainierbar. Da sie relativ schnell lernen, machen sie den Besitzern die Haltung einfacher als viele andere Rassen. Havaneser brauchen Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Weiterhin sind sie quirlig, lebhaft, liebevoll und sensibel. Sie schmusen auch besonders gern und genießen es im Mittelpunkt zu stehen. Alles in allem sind sie ideale Familienhunde.